HIE SCHWEISS-SYSTEME GMBH

Augmented Reality bei der Inbetriebnahme und Wartung von Schweißanlagen

Die über das TZEW vermittelte Beratung hat uns völlig neue und praxisorientierte Einblicke in die zukunftsweisende AR/VR-Technologie gewährt. Wir können uns gut vorstellen, dass mittels einer auf unsere Ansprüche entwickelten Lösung die Abstimmungsprozesse mit unseren Kunden erheblich verbessert werden können.“

Dr. Georg Emeis, Geschäfts­füh­rer HIE Schweiß-Sys­te­me GmbH

AUFGABENSTELLUNG:

Die HIE ist ein leis­tungs­star­ker Anbie­ter von Schweiß­steue­run­gen, Schweiß­pa­ra­me­ter­über-wachun­gen, Nach­re­ge­lun­gen, Güte­si­che­rung und Leis­tungs­elek­tro­nik für Wider­stands­schweiß­ma­schi­nen. Die Pro­duk­te sind welt­weit im Ein­satz. Die End­kun­den ver­fü­gen über immer weni­ger eige­nes Know-how in Bezug auf War­tung und Repa­ra­tur die­ser Anla­gen; daher wird ein ent­spre­chen­der Sup­port erwar­tet. Im Gegen­satz zu grö­ße­ren Mit­be­wer­bern kann HIE kein welt­wei­tes Exper­ten­netz­werk hier­für vor­hal­ten. Aus die­sem Grund soll über­prüft wer­den, ob qua­li­fi­zier­te Mit­ar­bei­ter von HIE mit­tels Aug­men­ted bzw. Vir­tu­al Rea­li­ty (AR/​VR) das War­tungs­per­so­nal beim Kun­den vor Ort unter­stüt­zen kön­nen. Unter erwei­ter­ter Rea­li­tät (auch eng­lisch aug­men­ted rea­li­ty AR) ver­steht man die com­pu­ter­ge­stütz­te Erwei­te­rung der Rea­li­täts­wahr­neh­mung.

LÖSUNGSANSATZ:

Nach The­men­auf­nah­me ver­mit­tel­te das TZEW eine Bera­tung mit einem AR/VR-Exper­ten der nati­on d GmbH. Im Rah­men des Gesprä­ches erläu­ter­te der Fach­mann zunächst die Grund­zü­ge der AR/VR-Tech­no­lo­gie und stell­te eine eigens ent­wi­ckel­te Lösung („Holo­Lens“) für die Pkw-Repa­ra­tur vor. Im Wei­te­ren wur­den ver­schie­de­ne Ein­satz­sze­na­ri­en von AR/​VR erör­tert und Mög­lich­kei­ten der Umset­zung dis­ku­tiert. Zunächst könn­te eine Lösung für den Inhouse-Ein­satz ent­wi­ckelt wer­den, um mög­li­che Nut­zungs­op­tio­nen zu erfas­sen und eine aus­rei­chen­de Benut­zer­freund­lich­keit sicher­zu­stel­len. Im nächs­ten Schritt könn­te das Pro­dukt beim Kun­den in einer Test­pha­se vali­diert wer­den. Bei Rea­li­sie­rung eines gemein­sa­men Vor­ha­bens könn­ten ggf. För­der­mit­tel in Anspruch genom­men wer­den. Das TZEW infor­mier­te über in Fra­ge kom­men­de För­der­pro­gram­me.

TZEW Auf­ga­be: Bera­tung durch einen AR/VR-Exper­ten zwecks Lösungs­an­sät­zen zum Ein­satz von Aug­men­ted Rea­li­ty bei der Inbe­trieb­nah­me und War­tung von Schweiß­an­la­gen, Infor­ma­ti­on zu in Fra­ge kom­men­den För­der­pro­gram­men
Unter­neh­men: HIE Schweiß-Sys­te­me GmbH
Ansprech­part­ner: Dr. Georg Emeis
Stadt/​Landkreis: Buch­holz i.d.N./Harburg
Web­site: www​.hie​-gmbh​.de

TZEW Hie Logo 300x300